LED-Leisten und -Streifen

Ein LED-Lichtstreifen ist eine mit LEDs bestückte biegsame Leiterplatte. Der Streifen lässt sich fast überall anbringen und leuchtet kraftvoll in unterschiedlichsten Farben und Helligkeitsstufen. Biegsame LED-Lichtstreifen sind weltweit immer öfter Teil moderner Beleuchtungsdesigns. Architekten und Beleuchtungsdesigner bauen sie in Wohn-, Gewerbe- und Industriebauten ein. Zu den Gründen für den vermehrten Einsatz zählen der hohe Wirkungsgrad, die vielen Farboptionen und Helligkeitsstufen sowie die einfache Montage. LED-Lichtstreifen (auch als LED-Leuchtbänder oder LED-Leuchtkabel bekannt) sind in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich, z. B. als DC LED-Flexstreifen, AC LED-Flexstreifen und Hochleistungs-LED-Streifen.


LED-Flexstreifen sind enorm leuchtstark und eignen sich als Hintergrundbeleuchtung, für den Arbeitsplatz, den Schreibtisch oder die Garage. Auch in Akzentbeleuchtungen und Beleuchtungen von Unterschränken, Bars und Kühlschränken sowie in industriellen Anwendungen und der Fotografie werden sie gerne eingesetzt. Es sind auch Lichtstreifen mit wechselnden Lichtfarben (RGB-Streifen) erhältlich. Diese LED-Leuchtmittel können jeden Mischton aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau erzeugen. Um wechselnd blinkende Farben zu erzeugen oder eine Farbe beizubehalten, ist ein Steuergerät erforderlich.


Beim Kauf von LED-Streifen ist nicht nur die Länge des Streifens wichtig, sondern auch die LED-Dichte. Im Idealfall fällt die Wahl auf den Lichtstreifen mit den meisten LEDs pro Meter. Achten Sie neben der LED-Anzahl pro Längeneinheit auch auf den Lumen-Wert pro Längeneinheit. Diese Kennwerte sind entscheidend in puncto Lichtqualität und Lichtart. Wenn Sie auf Netzteilsuche sind, müssen Sie wissen, wie viel Eingangsspannung Ihr LED-Streifen benötigt. Wechselstrom, Gleichstrom, 12 V, 24 V ... um das passende Netzteil zu finden, müssen Sie wissen, was Ihr Lichtstreifen braucht. Wichtig ist außerdem, dass die Leistungsaufnahme des Netzteils mindestens 10% höher ist als die Leistungsaufnahme des LED-Streifens.


LED-Lichtstreifen werden als Rollenware mit 5 Metern Länge verkauft. Die Maschinen, die die Streifen mit LEDs und Widerständen bestücken, sind in der Regel 96,5 cm lang. So ergeben die einzelnen Abschnitte zusammengelötet eine vollständige Rolle.


Zurück zur Hauptseite „Beleuchtungstechnik“

Videos

Philips Lighting tutorial LED light strips

How to make a longer LED strip despite voltage drop | Infineon

How To Use Neopixels With PIC® Microcontrollers

Verfügbare Produkte

None

LED Bar Graph Array, Green, 20 mA, 2.2 V

Jetzt einkaufen
None

LED Array Light Bar

Jetzt einkaufen
None

LED Light Bar, White, 290 lm, 5 W, 240 VAC

Jetzt einkaufen
None

LED Bar Graph Array, Green, 20 mA, 2.2 V, 100 mcd

Jetzt einkaufen
Keine Ergebnisse gefunden.