LICHTER EINSCHALTEN, KEIME AUSSCHALTEN

Ein Licht, das man nicht sehen kann, das Bakterien in Luft, Wasser und auf Oberflächen abtötet.

Spektakuläre Technologie in einer Zeit, in der die Menschen ein wenig freier atmen müssen. ams OSRAM nutzt die bemerkenswerte Reinigungswirkung von UV-C-Licht und stellt es durch leistungsstarke LEDs bereit. Sie sind klein, flexibel und funktionieren im Handumdrehen. Jetzt können Wegbereiter die Welt im Nu sauberer, grüner und gesünder machen.

UV-Licht der Baureihe OSLON® wurde entwickelt, um effiziente UV-C-Strahlung unter anderem für Medizintechnik, Haushaltswaren und Verbraucheranwendungen bereitzustellen. Es ermöglicht flexible Designs für verschiedene Arten von UV-C-Anwendungen im Bereich der Desinfektion und Reinigung von Luft, Wasser und Oberflächen sowie bei deren Aufbereitung oder Erfassung. Die Designmöglichkeiten sind endlos und reichen von der Wasseraufbereitung direkt am Verwendungsort über die Innenraumdesinfektion im Fahrzeug bis hin zur Luftreinigung in Portalgeräten oder Klimaanlagen. Die UV-Produktfamilie OSLON® kombiniert sowohl geringe als auch mittlere Leistung mit einem robusten Design sowie zuverlässiger und effizienter Strahlungsleistung.

Anwendungen

  • UV-C-Luftdesinfektion
  • UV-C-Oberflächendesinfektion
  • UV-C-Wasserdesinfektion
  • Rauch-/Staub-/Partikelerfassung
  • Härtungsanwendungen
  • Behandlung in der chemischen Industrie

Was ist UV-C?

UV-Strahlung wird jeden Tag von unserer Sonne auf natürliche Weise emittiert.

Das Spektrum kann unterteilt werden in UV-A (380-315 nm), UV-B (315-280 nm) und UV-C (280-200 nm). Während UV-A und UV-B die Erdoberfläche erreichen können, wird UV-C in der Atmosphäre absorbiert. Jede Art von UV-Strahlung kann auch künstlich erzeugt werden und wird in unserem täglichen Leben in mehreren Anwendungen gut eingesetzt. Während UV-A in der Druckbranche oder bei Sensoranwendungen für die Erkennung von gefälschtem Geld weit verbreitet ist, können UV-B-Quellen in der Phototherapie oder im Gartenbau eingesetzt werden. UV-C wird häufig zur Desinfektion und Reinigung von Luft, Wasser und Oberflächen verwendet. Typische Anwendungsgebiete sind die Abwasserreinigung oder die Verwendung in öffentlichen Schwimmbädern, die Desinfektion von Oberflächen in Krankenhäusern oder die Luftreinigung in Klimaanlagen. Je nach Anwendungsgebiet sind unterschiedliche Leistungsklassen erforderlich, um die gewünschte Dosis für die Oberfläche oder das Volumen von Interesse zu erhalten.

Wie funktioniert das?

UV-C-Strahlung eignet sich zur Desinfektion oder Reinigung, da sie Bakterien, Viren und Pilze effektiv unschädlich macht.

UV-C-Strahlung hat eine stark desinfizierende Wirkung, da UV-C-Licht von der DNA von Mikroorganismen absorbiert wird, wodurch deren Reproduktionsprozess unterbunden wird. Die zur Erzielung einer bestimmten Hemmung oder Reduktion erforderliche Dosis hängt stark von der Anwendung und den Zielerregern ab.

Warum ist das so wichtig?

Sauberes Wasser. Saubere Luft. Saubere Oberflächen.

Eine reine Umgebung, in der Gesundheit und Sicherheit für alle auch unter anspruchsvollsten Bedingungen möglich sind. In einer vernetzten Welt entstehen neue Herausforderungen, wie wir sie kürzlich erlebt haben. Wir sind jeden Tag mit Mikroorganismen konfrontiert. Zu Hause und bei der Arbeit, bei den Besorgungen, die wir machen, beim Arztbesuch oder bei der Verwendung von gewöhnlichem Leitungswasser. Die COVID-19-Pandemie hat zu einem geschärften Bewusstsein für Desinfektion und damit zum Wunsch nach sicheren UV-C-Lösungen geführt. UV-C-Strahlung kann schädliche Mikroorganismen ohne den Einsatz von Chemikalien wirksam reduzieren.

Produkte

4,7 mW OSLON® UV 3636

  • Gehäuse: Keramikgehäuse mit integrierter Glasabdeckung
  • Typ. Strahlung: 120° (Lambertscher Emitter)
  • Farbe: typ. λ-Spitze = 275,0 nm (● ultraviolett (UV-C))
  • ESD: 2 kV gemäß ANSI/ESDA/JEDEC JS-001 (HBM)
  • Strahlungsfluss: typ. 4,7 mW
  • Strahlungseffizienz: typ. 2,6 %
Jetzt kaufen

13,5 mW OSLON® UV 3636

  • Gehäuse: Keramikgehäuse mit integrierter Glasabdeckung
  • Chip-Technologie: AlGaN-basierter Flip-Chip
  • Typ. Strahlung: 120° (Lambertscher Emitter)
  • Farbe: λ-Spitze = 275 nm (● ultraviolett (UV-C))
  • ESD: 2 kV gemäß ANSI/ESDA/JEDEC JS-001 (HBM)
  • Strahlungsfluss: typ. 13,5 mW
  • Strahlungseffizienz: typ. 2,4 %
Jetzt kaufen

42 mW OSLON® UV 3636

  • Gehäuse: Keramikgehäuse mit integrierter Glasabdeckung
  • Typ. Strahlung: 120° (Lambertscher Emitter)
  • Farbe: typ. λ-Spitze = 275,0 nm (● ultraviolett (UV-C))
  • ESD: 5 kV gemäß ANSI/ESDA/JEDEC JS-001 (HBM)
  • Strahlungsfluss: typ. 42 mW
  • Strahlungseffizienz: typ. 2,1 %
Jetzt kaufen